Gründung und Werdegang der E. ANWANDER & CIE. AG

1935   Anwander & Kiebele

Am 1. Februar 1935 gründen Emil Anwander und August Kiebele in Basel eine Kollektiv-Gesellschaft, welche mit Flaschen und Dosen aus Glas im Engroshandel tätig ist.

1940   Bezug eigener Lokalitäten

Am 1. Januar 1940 wird das neue Wohn- und Geschäftshaus an der Fürstensteinerstrasse 105 in Basel bezogen.

1941   E. Anwander & Cie.

Austritt von August Kiebele. Emil Anwander und seine Frau Erika Anwander-Walz führen die Firma weiter.

1961   E. Anwander & Cie. – Inhaber Karl Anwander

Karl Anwander, der Neffe von Emil Anwander übernimmt die Firma. Das Verkaufsprogramm wird mit Flaschen und Dosen aus Kunststoff erweitert.

1981 Eintritt Thomas Anwander

Thomas Anwander, der Sohn von Karl Anwander tritt am 1. Mai in die Firma ein.

1996   ISO-Zertifizierung

Die SQS erteilt für den gesamten Geschäftsbereich das Qualitäts- Management Zertifikat ISO-9001.

1999   E. Anwander & Cie. AG

Thomas Anwander, der Sohn von Karl Anwander übernimmt die Firma und gründet im April 1999 eine Aktiengesellschaft, welche über ein Aktienkapital von CHF 500'000.-- verfügt.

2003   Umzug von Basel nach 4104 Oberwil, BL

Die Firma erwirbt in Oberwil ein grosszügiges Betriebsgebäude. Nun stehen moderne Arbeitsplätze und genügend Lagervolumen zur Verfügung.

2006   Einführung einer neuen EDV

Im Sommer 2006 wird eine komplett neue EDV-Anlage mit diversen Verbesserungen installiert. Das neue System ist wesentlich effizienter und mittels eines Barcode-Systems können die Kunden-Bestellungen vollständig überwacht werden. Fehler sind praktisch ausgeschlossen.

2008   Einführung eines Chargen- resp. Spezifikations-Systems

Mittels dieses Systems kann jeder Kunde selbständig und jederzeit eine PDF-Datei mit der entsprechenden Artikel-Spezifikation und Artikel-Zeichnung – resp. sofern vorhanden – mit Analysen-Zertifikat auf unserer Homepage www.anwa.ch  herunter laden.

2011   Ausbau Lieferservice

Mit einem zusätzlichen Lieferfahrzeug können unsere Kunden in wesentlich kürzeren Intervallen als bisher bedient werden.

2014   Kennzeichnung ANWA-PLUS++

Das 2008 eingeführte Chargen-System wird erweitert und mit einem zweifachen Warenkennzeichnungs-Etikett ergänzt.

Anhand der Angaben (zweifach) auf dem selbstklebenden Etikett sind unsere Artikel-Dokumente jederzeit verfügbar und ihre Primärpackmittel-Deklarationspflicht erfüllt.

Einfach die Herstellungs-Aufzeichnungen mit dem ANWA-PLUS++ ergänzen:

aufkleben - fertig.

2017   ANWANDER-Lieferservice

Alle Regionen der Schweiz werden wöchentlich  zu den gleichen Konditionen beliefert.

2020 Einführung E-Shop

Im zweiten Halbjahr wird der E-Shop eingeführt.